Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Das war die NRHA NRW Show in Marl

(Tom Dols) Am Samstag den 30. August hieß es beim 6. Regio Turnier und Saisonabschluss der Regio NRW bei Familie Döring in Marl, die Jahreschampion der Saison 2014 zu ermitteln. Das Wetter spielte größten Teils mit und so kämpfen noch mal alle um Punkte für die Jahreswertung.
Wie gewohnt begann man mit der Klasse Greener than Gras, wo es für Franziska Garz hieß ihren Punktevorsprung in der Jahreswertung sicher nach Hause zu bringen.


Der Sieg ging hier an Lena Myrseth mit, den von Verena Klein trainierten, Hickorys Ricochet. Mit Platz fünf sicherte sich Franziska die notwendigen Punkte für den Jahreschampiontitel.
In der Klasse Greener hatten aufgrund der neuen Jahreswertung gleich noch sechs Teilnehmer die Chance auf den Titel. Es wurde spannend! Durch die beste Platzierung unter den sechs Teilnehmern, die noch um den Titel kämpften, ging auch in der Klasse Greener der Jahreschampion an Franziska Garz mit Chic N Alarm. Mit nur einem Punkt weniger wurde Leah Backhaus Reserve-Champion in dieser Klasse. Der Sieg in dieser Prüfung ging hier an Katrin Schmid mit Shine N Fiona.

Auch in der Klasse Youth wurde es nochmal spannend. Auch hier waren es noch fünf Teilnehmer, die die Chance auf den Titel hatten. Die besten Chancen hatte Leah Backhaus mit Charly Sanpeponita. Diese nutzte sie auch und mit Platz fünf sicherte sie sich den Titel knapp gefolgt von Luisa Stickel.
Der Sieg in dieser Klasse ging hier an Jessica Richter mit Whiz A Chic Dream.
In der Klasse Rookie war es dann für Luisa Stickel soweit. Durch Platz drei und mit den schon errittenen Punkten stand sie als Champion in dieser Klasse fest.
Reserve Champion wurde hier Baerbel Achenbach mit Diabolical Genius.
Mit einem Score von 69 ritt Jessica Richter mit Great Cielo zum Sieg. Platz zwei ging ebenfalls an Jessica, diesmal mit Whiz A Chick Dream.
In der Jackpot Open ging es nicht um Punkte, sondern ums Preisgeld aus den 15 Teilnehmern.
Das höchste Preisgeld holte sich hier Verena Klein mit Dunit Westcoast Style und auch das Preisgeld für Platz zwei ging an Verena mit Yankees Happy Buster.
In der vorletzten Prüfung der Saison 2014 gingen 9 Teilnehmer an den Start. Das war die einzige Klasse, wo der Champion schon nicht mehr Punktemäßig zu überholen war.
So konnte sich Nina Kochs mit Spam With A Gun BB sogar einen Null-Ritt leisten, da sie die Wertung souverän anführte.
Den Sieg sicherte sich mit einem Score von 67,0 Ira Marie Hubert mit Savananic, der das Lächeln, nach ihrem ersten Sieg, den ganzen Tag nicht mehr aus dem Gesicht zu nehmen war.
Um 16.00Uhr begann man dann mit der letzten Prüfung im Jahr 2014.
Auch hier ging es noch für Oliver Stein und Stephan Rohde um den Titel.
Durch einen zweiten Platz hieß der Champion am Ende Oliver Stein mit Dillons Player. Reserve-Champion wurde Stephan Rohde mit Taris Joe.
Mit dem Topscore des Tages von 71,0 hieß die Siegerin der Klasse Open Verena Klein mit Dunit Westcoast Style.
Mit leckerem Frühstück und Erbsensuppe sowie Kuchen wurden alle Gäste, Helfer sowie Reiter bis zum Ende versorgt. Dankeschön an die Fa. Cavallor, Kathrin Gerhardt, Oliver Stein, Manfred Greiff und Fa. More Glitter More Style für das Sponsoring bei dem Turnier!
Bedanken möchten wir uns natürlich noch bei den Richtern Laura Ellen Faris und Gerd Bierbaum, sowie Scribe Ninja Bartkowiak, der wir noch alles Gute nachträglich zu ihrer Hochzeit wünschen!
Alle Ritte wurden von der Fa. MP Video http://www.mpvideo.de aufgezeichnet und können käuflich erworben werden.
Ergebnisse findet ihr unter: www.nrha-nrw.org/index.php/turniere
Fotos könnt ihr unter www.byeapicture.de bestellen.