Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

WEG: Grischa Ludwig wird Ruf Tuf Juice reiten

Die deutsche Reining Nationalmannschaft hat sich auf den Weg nach Caen zu den Weltreiterspielen 2014 gemacht. Mittlerweile hat sich eine Pferdeänderung ergeben: Grischa Ludwig wird nicht Custom Del Cielo reiten, sondern Ruf Tuf Juice. Besitzer des Pferdes ist Fabian Strebel.


"Custom Del Cielo hat sich eine Hufprellung zugezogen", so Grischa Ludwig. "Das ist nichts Dramatisches, aber es braucht seine Zeit. Und das Wohl des Pferdes geht vor, daher werde ich ihn auf den Weltreiterspielen nicht reiten."

Ruf Tuf Juice steht seit über einem Jahr bei Grischa Ludwig in Beritt. Der 6-jährige Lil Ruf Peppy-Sohn war unter Michel Sandijk NRHA European Futurity Finalist Level 3 und 4. Der Besitzer Fabian Strebel war dieses Jahr bereits sehr erfolgreich mit seinem Pferd auf dem LQH Masters. "Ruf Tuf Juice hat sehr gute Manöver, insbesondere seine Turnarounds sind sehr stark", so Grischa zu dem Pferd. "Natürlich ist Custom Del Cielo durch seine Erfahrung und große Showpräsenz schwer zu ersetzen, aber Ruf Tuf Juice ist ein wirklich gutes Pferd. Das wird schon - wir sind mit unserer Mannschaft in Caen gut aufgestellt. Jetzt muss es nur noch gut laufen."