Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Die Finalisten der EM Quarter Horses stehen fest

Auf der FEQHA European Championship of Quarter Horses in Kreuth steht ein heißes Finalwochenende bevor. Hier werden in diesen drei Tagen die European Champions ermittelt – darunter auch in fünf Reining Kategorien.


In der Amateur Reining führt nach den Vorläufen Best Spook mit Britta Grönemeyer (428,5) vor Ima Royal Legacy und Richard Hagl (423). Auf Platz 3: der Österreicher Markus Dünser mit Einsteins Redneck (421,5).

In der Youth könnte es spannend werden. Hier liegen drei Jugendliche mit einer 411,5 auf Platz 1: Milena Hess mit Smartest Dirty Harry, Paula Marie Dorn mit Smart Peppy Rowdy und die Italienerin Francesca Romano Faro mit Dun It On Ice.

Die Hackamore Snaffle Bit Reining führt Roddin Rooster (Bes. Hans-Peter Reiss, SUI) unter Elias Ernst an (423). Auf Platz 2 folgt Olena San Dividend (Bes. Cordula Hugo) mit Christof Valtl (420) vor Spark N Pep (Bes. Claudia Kulcsarits, AUT) unter Volker Schmitt und Smartest Snapper (Bes. Juliana Barth) unter Max Mammel - beide scorten eine 419.

In der Junior Reining ritt Volker Schmitt Jacs Yellow Command für Christina Lenz (SUI) mit einer 427 auf Platz 1 der Go rounds und Coffe With Milk für Irmgard Brendgens auf Platz 2 (422,5). An dritter Stelle folgt Whimpys Flashy Jac (Bes. Dr. Brigitte Steiner, AUT) unter Max Mammel (421).

In der Senior Reining führt Custom Sabra Of Sun (Bes. Macharis Young, BEL) unter Dave R. Young (434) vor Brady Chex unter Rieky Young (NED, 432). Dritter wurde RS Jamiroquai Olena unter Alan Payne für Besitzer Dee Russo, GBR (418,5).

 

Finalisten Reining EM QH 2014