Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Studie: Pferde nach anstrengendem Training nach Cooldown sofort füttern

Wie eine Studie der Universität Bari zeigt, sollten Pferde nach anstrengendem Training oder Turniereinsatz sofort gefüttert und getränkt werden (natürlich erst, wenn sie abgekühlt sind!), und nicht wie häufig praktiziert, erst Stunden danach. Das gilt insbesondere für Pferde, die zum Turnier gefahren und nach ihrem Start erst wieder über Stunden nach Hause gefahren werden.


In der Studie begleiteten die Forscher 12 Standardbred Rennstuten über zwei Monate Training und Renneinsatz. Daraus ergab sich, dass ein Pferd sofort nach dem Abkühlen nach dem Training mit Futter und Wasser versorgt werden sollte. Dies entspricht dem natürlichen Bedürfnis der Pferde, und entsprechend sollte das Stallmanagement angepasst werden, so die Forscher. Das Ergebnis sind fitte und ausgeglichene Pferde. Zudem ergibt sich der Vorteil, dass man sofort sieht, wenn etwas nicht stimmt, wenn die Pferde das Futter verweigern.

Studie: The Effect of Different Types of Physical Exercise on the Behavioural and Physiological Parameters of Standardbred Horses Housed in Single Stalls," publiziert in Veterinary Medicine International. Quelle: The Horse