Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Mit NRHA Germany Erfolgen ins DQHA Performance Herdbuch und Superior Hengst- bzw. Stutbuch

Das ‘Plus’ für erfolgreiche American Quarter Horse Hengste und Stuten im Reiningsport – das ist der Eintrag ins Superior Hengst- bzw. Stutbuch oder ins Performance Herdbuch der Deutschen Quarter Horse Association. Erfolge bei der NRHA Germany werden von der DQHA anerkannt. Hier mehr dazu.


Die Zucht von American Quarter Horses ist seit jeher eine leistungsorientierte Reitpferdezucht. In dieser Tradition hat die Deutschen Quarter Horse Association ihre Zuchtbuchordnung geschrieben, um den deutschen Züchtern die Möglichkeit zu geben, den gesetzlich vorgeschriebenen Herdbucheintrag ihrer Zuchttiere „the Western Way“ vornehmen zu lassen. Die Herdbuchabschnitte sind so eingeteilt, dass Züchter hier die rasse- und reitweisetypischen Attribute wiederfinden können:

Für den Eintrag ins Performance-Herdbuch müssen Stuten und Hengste eine sehr gute Eigenleistung im Sport (mindestens ein Register of Merit oder gleichwertig) nachweisen.

Gekörte Hengste müssen spätestens im Alter von sieben Jahren eine solche Sportleistung erbringen, um weiterhin im Hengstbuch I geführt zu werden.

Wird ein Zuchttier- ob Hengst oder Stute- auf einer DQHA-Zuchtschau im Exterieur gut beurteilt (Gesamtnote 7,5 oder besser wobei die 7,0 in keinem Bewertungspunkt unterschritten wurde) und verfügt darüber hinaus noch über eine ausgezeichnete Eigenleistung (AQHA-Superior oder gleichwertig), so steht dem Tier der Weg in das Superior-Herdbuch offen.

Für all diese Abschnitte ist ein negativer PSSM-Test, eine Zuchtbescheinigung im Equidenpass und die Mitgliedschaft des Pferdeeigentümers in der DQHA Grundvoraussetzung.

In der Zuchtbuchordnung werden die AQHA-Auszeichnungen ROM und Superior als Standards angegeben, die Anerkennung von adäquaten Leistungen in anderen Reitverbänden ist aber ausdrücklich vorgesehen. Daher sind natürlich auch Pferde mit NRHA-Erfolgen gern gesehen. Über die Anerkennung und Einstufung der Leistungen entscheidet in jedem Enzelfall der DQHA-Zuchtausschuss.

Wie beantragen?

Interessant ist die Anerkennung unter anderem für die NRHA Germany Zertifikat-Träger (ersichtlich auf der NRHA Germany Website www.nrha.de). Die Beantragung ist ganz einfach: Besitzer erfolgreicher Reininghengste und –stuten brauchen nur das Formular 'Eintragung ins Hengstbuch' bzw. Formular 'Eintragung ins Stutbuch' auszufüllen und Kopien der Erfolge ihrer Pferde beizulegen (z.B. NRHA Germany Ehrenurkunde, NRHA Life Time Earnings etc.)

Kontakt:DQHA Zuchtleiterin Romy Althaus
Tel.: 06021 - 58459 - 12
E-Mail: romy.althaus@dqha.de 

Zusätzliche Auszeichnung

Der Eintrag in ein Zuchtbuch seiner Rasse ist nach dem europäischen Gesetzgeber die Grundvoraussetzung für ein aktives Zuchttier. Neben dieser Eintragung vergibt die DQHA zusätzlich Verbandsinterne Prämien um für die Zucht besonders wertvolle Rassevertreter auszuzeichnen. Wer mit seiner Stute eine NRHA-Leistung erritten hat, die als „ROM gleichwertig“ anerkannt wird und diese mit einer Gesamtnote von 8,0 oder besser auf einer DQHA-Stutenschau bewertet wird, bekommt für sie zusätzlich den Titel „Leistungszuchtstute“.