Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

FN: Deutsche Reitsport Vermarktungs GmbH gegründet

(fn presse) Die Sicherstellung der Berichterstattung über die großen deutschen Reitturniere im Internet-Fernsehen ist ein wichtiges Ziel der neu gegründeten Deutschen Reitsport Vermarktungs GmbH. Gesellschafter der Firma sind die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und nahezu alle großen Turnierveranstalter in Deutschland.


Rund zwei Jahre hat die FN gemeinsam mit führenden Turnierveranstaltern an einem Konzept gearbeitet, dessen wichtiger Baustein die Gründung der neuen Deutschen Reitsport Vermarktungs GmbH ist. Als Geschäftsführer der GmbH kümmern sich Axel Milkau, Veranstalter der Braunschweiger „Löwen Classics“ und Vizepräsident der FN, und Georg Ettwig, Leiter der Abteilung Marketing und Kommunikation der FN, um die Belange des jungen Unternehmens. Die GmbH hat sich zudem an der ClipMyHorseTV.Deutschland GmbH beteiligt, Deutschlands ständig wachsendem Internet-TV-Anbieter rund um Pferdesport und Pferdezucht. Axel Milkau erläutert: „Wir haben dank der strategischen Partnerschaft mit ClipMyHorse.TV einen wichtigen Schritt getan, unseren Sport medial abzusichern und die Präsenz der Veranstaltungen in den digitalen Medien zu erhöhen. Dies auch vor dem Hintergrund, dass die TV-Präsenz des Pferdesports in den vergangenen Jahren abgenommen hat.“ Georg Ettwig fügt hinzu: „Es geht ausdrücklich nicht darum, das reguläre TV zu ersetzen, sondern um eine sinnvolle Ergänzung. Der Pferdesport braucht insbesondere das öffentlich-rechtliche Fernsehen auch weiterhin als Partner.“

Die Fernsehanstalten können durchaus von der Partnerschaft mit ClipMyHorse.TV profitieren. Denn ClipMyHorse.TV ist personell und technisch so gut aufgestellt, dass Beiträge für Sport- und Nachrichtensendungen der Sender gezielt produziert werden können, was deren Kosten deutlich reduziert. Ein weiteres Ziel der Deutschen Reitsport Vermarktungs GmbH ist die Einbindung von Beiträgen in die großen Internet-Portale, für die das Bewegtbild einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Tageszeitungen, zum Beispiel BILD, oder Verlagshäuser wie Madsack, WAZ oder NOZ könnten die Beiträge von ClipMyHorse.TV als Ergänzung ihrer Online-News nutzen. Axel Milkau ist vom Erfolg der Initiative überzeugt: „Das Internet-TV ist ein riesiger Wachstumsmarkt. Schon in wenigen Jahren wird jeder über sein normales Fernsehgerät das Internet-TV ins Wohnzimmer bekommen. Wir sind froh, dass wir zum richtigen Zeitpunkt die Weichen für eine erfolgreiche TV-Zukunft des Pferdesports gestellt haben.“