Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Ewald Rifeser gewinnt Jackpot Non Pro beim SVAG Classic in Givrins

Gerade erst gewann der Südtiroler Ewald Rifeser mit Napoleone SG die Non Pro Trophy beim Breeders Derby in Kreuth, nun zeigten sich die beiden auch beim SVAG CS Classic in Givrins erfolgreich. Die beiden sicherten sich mit einer 214 die Jackpot Non Pro. Der 6-jährige Wallach ist ein Sohn von One Gun aus der ARC Breakin N Blazin (by ARC Oak Enterprise) und stammt aus der Zucht von Silvia Gandolfi.


"Ich habe dieses Pferd schon immer gemocht und hatte dann das Glück, ihn kaufen zu können. Ich freue mich, wie gut es hier am ersten Tag gelaufen ist. Jetzt sind wir gespannt auf die SVAG CS Classic Non Pro am Samstag." Zweite wurden mit einer 210,5 die Schweizerin Jennifer L. Schleiniger auf  Masked Gunman (Gunner x Starmax RM x Grays Starlight) und Aniek Hagelaars auf FS Rio Good Gunner (Gunner x Rio Dun Good x Hollywood Dun It).

Die mit 32 Reitern besetzt Jackpot Open ging an Annika Friesecke und RS Mcjac Hglo (Mcjac Flash x Harlan Glo x Duncans Candy Man), die eine 216,5 scorten. Der 14-jahre alte Wallach wurde von Ursula Niklaus gezüchtet. "RS Mcjac Hglo ist zwar bereits ein älteres Pferd, aber er nimmt niemals vorweg, sondern hört auf den Reiter. Ich reite ihn jetzt seit 4 Jahren und kenne seine starken Seiten. Morgen werde ich ihn im CRI*** schowen und dann am Samstag in der Open."

Zweiter wurde Cody Sapergia auf Cashn Rooster (Gallo Del Cielo x Booming Cash x Boomernic) im Besitz von  Jac Point Quarter Horses.