Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Intermediate und Limited Open Klassen sowie Jackpot Open SBH 3j beenden Breeders Derby

Mit den Klassen Jackpot SBH Open 3-jährige, der Intermediate Non Pro sowie der Limited und Intermediate Open ging ein schönes und erfolgreiches NRHA Breeders Derby 2014 zu Ende.


Die Jackpot gewann mit einer 142 der zweifache Breeders Derby Champion Oliver Stein auf Hollywoods Hope TB (Bes. Mario Straubel). Zweiter wurde mit einer 139,5 Felix Schnabel auf Sylvia Welz' Jacselectricshootoff (139,5).

 

Hollywoods Hop TB Oliver Stein

Die Intermediate Non Pro ging in der NRHA Germany Wertung an Monika Saxer-Azzetti, die auf ihrem Docs Galleno eine 141,5 erzielte. Zweite wurde die Österreicherin Julia Gaupmann mit Klaus Lechners KH Whiz Master (139).

Docs Galleno Azzetti

Die US-Wertung gewann Susann Lamm mit Shes So Surprise (138,5), gefolgt von Nathalie Salie auf Pro Jac.

Shes So Surprise Susann Lamm

Die Limited Open und die Intermediate Open wurden class in class durchgeführt und waren die letzte Prüfung dieses Turniers. Sieger in der Intermediate Open (NRHA Germany Wertung) wurde Mona Dörr auf The Shiz Nic (Bes. Yves Scholtes). Die beiden scorten eine 141 unf verwiesen Torsten Gärtner und Innucent Revolution (Bes. Sabrina Ludwig) mit einer 140,5 auf Platz 2.

The Shiz Nic Mona Dörr