Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

WEG 2014: Das ist die Österreichische Mannschaft

Österreich hat seine Mannschaft für die Weltreiterspiele 2014 bekannt gegeben. Sie besteht aus NRHA Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner, Martin Mühlstätter, NRHA World Reserve Champion Non Pro Tina Künstner-Mantl, Markus Morawitz und Klaus Lechner. Chef d’Equipe ist wieder Gerold Dautzenberg.


Hier die Reiter im Kurzporträt

Tina Künstner-Mantl
Geboren: 1969
Beruf: Hotelier
Lebt und trainiert auf der eigenen Anlage „JACPOINT Quarters“ in Lermoos/Tirol
Trainer: Cody Sapergia, Kanada
Seit 2002 Mitglied des österr. Reining Teams als einziger NP Reiter

Erfolge u.a.:
FEI EC Bronze Medaille Team und Einzel 2005
NRHA NP Reserve World Champion Titel 2007
Vielfacher NRHA Bronze Trophy Champion zwischen 2000 und 2013
Mehrfacher NRHA Futurity- und Derby Champion Deutschland
NRHA European Affiliate Champion
Las Vegas High Roller Finalist, Oklahoma Futurity Finalist
NRHA European Futurity Res.Champion 2013, IRHA Italian Derby Champion 2013, CS-Classic Champion 2013, Austrian Maturity Champion 2013, Breeders Futurity Champion 2013, Equita Lyon Grand Prix Champion 2013, FEI EC Bronze Medaille Team 2013

Rudi Kronsteiner
39, Profi-Trainer
RK Performance Horses, Freystadt, Deutschland

Rudi Kronsteiner, der aus Steyr bei Linz stammt, begann seine Westernreitlaufbahn 1987 auf der Glis Ranch in Kärnten. 1992 wechselte er ins Profilager. Seit 1997 lebt und trainiert er Deutschland und betreibt heute zusammen mit seiner Familie seine Anlage RK Performance Horses in Freystadt. Er ist Träger des Goldenen Reitabzeichens und hat das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Rudi Kronsteiner war der erste Europäer, dem es gelang, die eine Million Dollar Marke an Preisgeldern zu überspringen (NRHA Million Dollar Rider) – bis heute ist das nur zwei Europäern gelungen. Zudem stellte er europäischen Score Rekord auf: 236 – nur einen halben Zähler unter dem Weltrekord.

Erfolge u.a.
Dreifacher NRHA World Champion Open
Dreifacher FEI World Reining Masters Champion
6-facher NRHA Breeders Futurity Champion Open
Multiple Bronze Trophy Champion
NRHA European Futurity Champion Open
AustrianRHA Futurity Champion
Futurity Champion in Polen und Frankreich
Dreifacher IRHA Derby Champion (darunter europäischer Score Rekord 236)
Einzel- Silber und Bronze bei der FEI Europameisterschaft
Platz 5 im Einzelfinale der Weltreiterspiele 2010
Erster Million Dollar Reiner Europas
Gewinnreichster Reiter der NRHA Germany

 

Markus Morawitz
Geboren: 26.01.1978
Wohnhaft: Hauptplatz 2, 7210 Mattersburg
Trainingsstall: High Class Horse Center, Weikersdorf/Österreich seit 2004

Eckdaten der wichtigsten Erfolge:
FEI EM 2011 Wr Neustadt Bronze Medal Team
4. Platz Team WEG Kentucky/USA 2010
3. Platz Team FEI EC Wr. Neustadt/Aut 2010
3. Platz Team FEI EC Manerbio/Ita 2005
mehrfacher Champion auf Internationaler Ebene bei NRHA Bewerben
Mehrfacher Medalist bei NRHA Europa Meisterschaften
Mehrfacher Bronze Trophy Champion, Open u NP
NRHA Maturity Champion u res. Champion
NRHA Derby res Champion
Uvw internationale Erfolge
ARHA Futurity Lev.4 Open Champion 2008
IRHA/NRHA Futurity 2008, Manerbio/ITA – Champion Lev. 3 Open
NRHA European Futurity 2009 Top Ten u Top Five platzierungen in allen Levels
IRHA/NRHA Derby 2009, Reggio Emilia/ITA – res. Champion Lev. 3 Open
ARHA Derby Champion Level 4 Open 2009
ARHA Maturity Champion Level 4 Open 2009
NRHA European Derby 2011 Finalist Lev. 4  u 3
ARHA Maturity Champion Level 3 Open 2013
CRI Champion 2014             
Mehrfacher NRHA Lawson Bronze Trophy Champion
NRHA LTE: € 115.000.- +

 

Martin Muehlstaetter

Geboren am 12. November 1979 in Villach (Kaernten)
Vor der Ausreise in die USA 3 Jahre Arbeit und Training bei Rudi Kronsteiner 2001 Ausreise nach Texas
Arbeitete und trainierte bei: Lynda Adlof (Weaver) und den Reining-Grössen Bob Avila, Todd Sommers, Dell Hendricks. Seit 2007 selbständiger Trainer in Arizona, Scottsdale

Die größten Erfolge:

2010 Austrian National Team Member
2011 NRBC Open Challenge Champion (Wimpys Little Buddy)
2011 Reining By the Bay Maturity Champion  (Wimpys Little Buddy)
2012 AQHA World Championship Show Senior Reining 3rd Place (Wimpys Little Buddy)
2013 Reining By the Bay Open Futurity Champion (Chexsmart)
2014 NRBC Int. Open Champion (Blue Collar Tag)
2014 NRBC Open Champion (Blue Collar Tag)
Current NRHA Life Time Earnings: $400.000

 

Klaus Lechner

Geboren: 20.07.1992
Reitet seit seinem 12. Lebensjahr, trainiert seit August 2013 selbstständig auf der Familieneigenen Anlage „Kohlerhof“ in der Nähe von Innsbruck, k-lechner@gmx.net.

Erfolge:
Austrian Maturity Champion Level 2 2013 mit Cody Rooster Delmaso
Austrian Futurity Champion Level 1+2 2013 mit KH Whiz Master
European Derby Champion Level 1 2013 mit KH Hes a Smart Jac
Breeders Derby und Breeders Futurity Finalist 2013
NRHA EC Limited Open European Champion 2012 mit KH Hes a Smart Jac            Mehrfacher Limited und Intermediate Open Champion mit KH Hes a Smart Jac
ARHA Futurity Finalist 2012 mit Cal Sweetheart Whiz
ARHA Maturity Finalist 2012 mit KH Hes a Smart Jac
Österreichischer Vize Staatsmeister Reining 2012
ARHA Futurity Finalist 2011 mit SZ Customs Newcomer