Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

"Rundum begeistert!!" Erster Eindruck vom 1. Parareining Trainingscamp

Jetzt ist es schon ‘Geschichte’, und was für eine: das erste Parareining Trainingscamp der NRHA Germany fand am vergangenen Wochenende auf der Showdown Ranch statt. Die Teilnehmer waren durchweg begeistert, und ein detaillierter Bericht folgt in kürze. In der Zwischenheit hier ein erster Eindruck, den uns Elinor Switzer von ihrer Teilnahme gab. Ihr Fazit: “Das hat so einen Spaß gemacht! Ich bin angefixt!”


Die Redakteurin Elinor Switzer, die auch Pressebeauftragte der Parawesternreiter ist, war eine der 12 Teilnehmer des Camps. Um ein Haar hätte sie das Camp nur als Gast besuchen können, weil das für sie gedachte Pferd ausfiel. Doch wieder engagierten sich die Organisatoren und schafften es in letzter Minute, dass Elinor die Paintstute Cats Cocos Lady (Bes. Iris Scheef) reiten konnte. 

"Ein tolles, sehr fein gerittenes Pferd. So konnte ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Rundown mit Sliding Stop erleben. Ein tolles Gefühl!" schwärmte Elinor. " Es war, glaube ich, für alle Teilnehmer eine fantastische Erfahrung.
Unter Anleitung von Bernie Hoeltzel und Jenny Nekula haben alle in kurzer Zeit Fortschritte gemacht, und bei einigen Pferden zeigten sich auch deutliche Erfolge in Kopfhaltung und Rittigkeit. Aber vor allem hatten alle Spass, und das Para-Reining-Fieber hat uns ergriffen. Bernie und Jenny waren einfach nur Klasse!!!! Überhaupt waren alle auf dieser wunderbaren Ranch unglaublich lieb und hilfsbereit."

Die Teilnehmer und die NRHA Germany bedanken sich bei allen Helfern des Parareining Trainingscamp und den Sponsoren Showdown Ranch,  SN-Hydraulik Servicetechnik GmbH,  Vereve und der Firma Ofen Kuhn Welzheim.

Foto: Elinor Switzer und Cats Cocos Lady beim Warm up am Samstag (Foto von Sandra Fritz).