Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Am 17. Juni ist Nennschluss für AustrianRHA Futurity in Wiener Neustadt

Nur noch wenige Tage bis zum ersten Nennschluss für die $ 80.000 added Austrian RHA Futurity. Deadline für die Futurity für 3- und 4-jährige Pferde, die vom 13. bis 16. August in Wiener Neustadt stattfindet, ist der 17. Juni. Später eingehende Meldungen müssen ein Late Entry Fee bezahlen.


Mit einem garantierten Preisgeld von $ 80.000 added zählt das Turnier zu den höchstdotierten Reining Events in Europa. Dazu gibt es Silversmith Championatsbuckles für alle Futurity-Sieger sowie Championatssättel für die Sieger aller Level 4 Klassen. Wie im Vorjahr begrüßt das Show Management die Teilnehmer mit Welcome Packages mit diversen Präsenten.

Die Futurity Champions werden in einem Go Round und Finale ermittelt. Hierzu werden die besten Pferde und Reiter erwartet, darunter auch die beiden Million Dollar Rider Bernard Fonck und Rudi Kronsteiner, die beide schon zweimal Austrian Futurity Champion Open waren.  Neben den Futurity Klassen werden eine Vielzahl von Ancillary Klassen angeboten, darunter auch eine mit $ 5000 added dotierte Open.  

Ausschreibung:   

http://www.awa.at/turniere/ausschreibungen/ausschreibungen%202014/Futurity%20Wr%20Neustadt%20August%202014.htm.  Nennungen können online durchgeführt werden: einfach auf dem www.showmanager.eu  registrieren, einloggen und los geht es zur Austrian Futurity-Meldung.