Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Gennaro Lendi gewinnt CRI*** beim IRHA Derby - Longlist steht für italienische Junioren und Junge Reiter

Im Rahmen des NRHA / IRHA Derbys in Reggio Emilia fand gestern ein CRI*** statt. Den Sieg trug Gennaro Lendi mit Piccolo Spanish (Bes. Sabatino Qh Srl) davon. Die beiden scorten eine 217,5 und verwiesen damit Stefano Angelucci auf AB Captain Badger (216) und die Französin Anne Sophie Guerriero mit Eric Defouilouxs Chicken Sandwich auf Platz 2 und 3.


Der CRI* ging an Eric Ranieri Volpi (ITA) auf Exxcaliber (214.5). Den zweiten Platz teilten sich mit einer 210,5 Francesco Pedretti auf El Peppy Gold und Linda Rebecca Martinelli auf Playgirl On The Rocks. Wie Filippo Masi mitteilte, bilden damit die sechs Junioren mit den höchsten Scores die Longlist:

 

1 EXXCALIBER 196 ERIC RANIERI VOLPE ITA ERIC RANIERI VOLPE 71,5 72,0 71,5 71,0 71,5 214,5
2 ELVIS PEPPY GOLD 287 FRANCESCO PEDRETTI ITA FRANCESCO PEDRETTI 71,0 69,0 70,5 69,5 70,5 210,5
2 PLAYGIRL ONTHE ROCKS 337 LINDA REBECCA MARTINELLI ITA MARCO MARTINELLI 70,0 71,0 73,0 69,0 69,5 210,5
4 PARTREE 2008 201 ENRICO SCIULLI ITA MAURIZIO AMBROSINI 69,5 70,0 70,0 70,0 70,5 210,0
5 SMART ZEN 265 CHRISTIAN ROMANI ITA CHRISTIAN ROMANI 70,0 68,5 70,5 69,5 69,0 208,5
6 TOP O SPANISH 327 ALESSIA SIMONCINI ITA ALESSIA SIMONCINI 69,0 69,5 69,5 69,0 69 207,5

 

 

 

Das gleiche gilt auch für die Jungen Reiter. Hier gab es im CRI* einen Tie auf Platz 1 zwischen Riccardo Calascibetta auf Genuine Secolo und Davide Chiarello auf Super Okie Diamonds (beide 211,5). Auf der Longlist der Italiener sind demnach:

 

1 GENUINE SECOLO 134 RICCARDO CALASCIBETTA ITA GAIA CALASCIBETTA 70,5 70,5 70,5 69,5 70,5 211,5
1 SUPER OKIE DIAMONDS 388 DAVIDE CHIARELLO ITA SIMONE GUERRA 70,0 70,0 72,0 71,0 70,5 211,5
3 ARC THINK A GUNFIRE 131 SARA AMBROSINI ITA MAURIZIO AMBROSINI 70,0 70,5 71,0 69,0 70,5 211,0
4 DRY STEPS 151 ELENA KOMPATSCHER ITA SAVERIO DE FILIPPIS 68,5 69,0 69,0 68,0 69,0 206,5
5 DUALIN SURPRISE 305 GIOVANNI MASI DE VARGAS ITA ROSARIO PONZIO 68,5 68,5 68,0 69,0 68,5 205,5
6 DIABOLIE PEPPER OAK 352 NICOLE CARRABS FRANCESCA ZECCHI 67,0 66,0 64,5 64,5 65,5 196,0

 

 

Ancillary Klassen:

Die Non Pro ging an Susy Baeck auf Pop Gun Cash BB. Die beiden scorten eine 215.5 und verwiesen damit Katharina King auf Antarismartin auf Platz 2 (214.5). Die Sieger in der Novice Horse Open bzw. Non Pro hießen Ann Poels Fonck auf Alissa Lelouxs Wimpys Short Step BB bzw. Tina Kuenstner-Mantl auf Cashin Rooster (145).