Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Vorfreude aufs Para Reining Camp - Bernie Hoeltzel als Trainer

Noch vier Wochen bis zum ersten Para Reining Trainingscamp der NRHA Germany, das am 14. und 15. Juni auf der Showdown Ranch stattfindet. 12 Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar der Slowakei haben sich angemeldet. Das Training übernimmt der bekannte kanadische Trainer und Richter Bernie Hoetzel, der sich als Sportbeauftragter der NRHA Germany auch im Vorfeld intensiv für das Para Reining Camp eingesetzt hat.


Die Vorfreude der Teilnehmer ist jetzt schon enorm groß. Hier einige O-Töne:
* Filip Grano aus der Slowakei "Wir sind sehr dankbar, dass wir sind bei diesem fantastischen Projekt dabei sein können. Für uns ist es eine große Herausforderung und Chance, voranzukommen."

* Ulrike Heinrich "Ich bin neugierig auf die Reining und habe diese wunderbare Möglichkeit bekommen, diese Disziplin ausprobieren zu dürfen. Außerdem ist es auch wie ein kleines Familiensommertreffen, da viele ParaWesternReiter dort zusammenkommen mit einem aufregenden Hintergrund."

* Gabi Müller: "Reining ist für mich die Königsdisziplin der Westernreiter. Ich reite seit 12 Jahren alles -  nur keine Reining, ich finde es wird Zeit damit anzufangen..."

* Andreas Bake: "Ich bin sehr gespannt darauf, mit der Reining eine weitere Para-Westernreiterdisziplin auszuprobieren. Den Reitern mit Handicap steht nun fast die gesamte Bandbreite der Westerndisziplinen zur Verfügung. Dies ermöglicht den Reitern mit Handicap, je nach persönlicher Neigung bzw. Eignung des Pferdes eine oder mehrere Disziplinen des Reitsports auszuüben. Das ist eine tolle Sache."

 Elinor Switzer: "Ich freue mich,  dass mit der Einführung der neuen Disziplin Para-Reining ein entscheidender Schritt in Richtung Paralympics gemacht wurde."