Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

13.4.2017 - INTERMEDIATE OPEN national/USA


Grischa Ludwig mit CC NITE RIDER auf Erfolgskurs.

1.Platz für Grischa Ludwig und CC NITE RIDER in der INTERMEDIATE OPEN

Foto: Gewinner der INTERMEDIATE OPEN, Grischa Ludwig und CC NITE RIDER, mit High-Score 145,0

Nach einem sehr schönen Ritt und einem Score von 141,5 platzierte sich der 5-jährige Hengst bereits gleich zu Turnierbeginn am Montag, in der Novice Horse Open, auf den 3.Platz.

Für CC NITE RIDER, so Grischa im Gespräch, war es überhaupt sein erstes Turnier. Verletzungsbedingt nicht geshowt, kam der feinfühlige Hengst aus USA, vor 4 Monaten zu mir ins Training. Ich war relativ schnell von seinen scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten begeistert. Es steckt unglaublich viel Potenzial in diesem Pferd, so der mehrfache deutsche und europäische AQHA und FN Meister und NRHA und FEI Vizeweltmeister, über den GUNNERS SPECIAL NITE Sohn, im Besitz von Andre Saphörster.

Das CC NITE RIDER  "das Zeug dazu hat" bewies er dann bei seinem heutigen Start, denn mit einem sehr eindrucksvollen Ritt, der besonders durch seine Spins und tiefen Stops brillierte, platzierte sich das Team mit einem High-Score von 145,0 souverän an die Spitze.

Beim Osterturnier testet man vorsichtig die Trainingsresultate unter Showbedingungen, nach der Winterpause. Das ist ja der Beginn der Turniersaison und so liegt der Focus auf schöne, anspruchsvolle Ritte, so Grischa. Das ist auch die Ansicht seiner Trainer-Kollegen, so wie z.B. von Alexander Ripper im Gespräch von gestern.

Unsere weiteren Pläne sind natürlich das NRHA Germany Breeders Derby in diesem Jahr.

Wir dürfen gespannt sein, denn sicherlich haben wir noch einige spektakuläre Ritte des Duos zu erwarten.

Auf dem 2. Platz gab es einen Tie.

Den Score von 142,0 erreichten Mona Dörr, mit dem 7-jährigen Hengst SMOKIN GOLD GUN, im Besitz von Martin Bachmann und Verena Klein auf SPAM WITH A GUN BB, im Besitz von Nina Koch.

In der INTERMEDIATE OPEN USA sichert sich mit einem Score von 144,0 Johannes Hasenauer auf WALLA WHIZ KEEN, den 1.Platz.

Der 7-jährige Wallach von WALLA WALLA WHIZ, ist von WALLA WALLA WHIZ aus der KEEN LITTLE KATIE ist im Besitz von Olga Hofmann.

Auf den 2.Platz kam Mona Dörr mit dem 7-jährigen Hengst SMOKIN GOLD GUN und einem Score von 142,0. 

Den 3.Platz belegte Verena Klein mit dem 7-jährigen Hengst ND GUN SAWYER, im Besitz von Dragan Milenkovic mit einem Score von 141,0

Ergebnisliste INTERMEDIATE OPEN

Ergebnisliste INTERMEDIATE OPEN USA