Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

09.03.2017 PARA REINING Erste Termine für Qualifikationsklassen stehen schon fest.


Nachdem im vergangenen Jahr erstmals eine World Para Reining (WPR) International Championship im Rahmen der AQHA Worldshow in Oklahoma ausgetragen wurde, findet die WPR International Championship dieses Jahr nicht in den USA sondern in den Niederlanden, in Ermelo im Rahmen der Diamond League Western Show, vom 4.-9. Juli statt. Bundesweit trainieren nun Para Reiner verschiedener Grades (Einteilung je nach funktioneller Einschränkung durch die Behinderung), um sich für das WPR Team Germany 2017 zu qualifizieren. Voraussetzung ist Platzierung bei mindestens zwei WPR Klassen auf zwei verschiedenen Turnieren. Jede Mannschaft soll aus drei Reitern bestehen. Denkbar wären auch zwei Teams aus Deutschland. Vorjahres-Teammitglied Elinor Switzer wird dieses Jahr als Chef D’Equipe um alles Organisatorische kümmern und die Mannschaft begleiten.


Erste Termine:

22.4. WPR Trainingstag mit Show bei 4 Oak Stables in 32289 Rödinghausen

23.4. WPR Klasse bei Para & Reining & Horses @ Momo&Amy in 76229 Karlsruhe

28.4.-1.5. Wenden Classic Turnier auf der Circle L Ranch in 31638 Stöckse

14.5. KIOWA Spring Day in 76571 Gaggenau

21.5. Circle L Ranch Para Reining Trainingstag mit WPR Klasse in 31638 Stöckse

Ausserdem können Reiter auch Deutschland auch bei WPR Klassen in Österreich und den Niederlanden starten, um sich für die Championship zu qualifizieren.
Neu für Para-Reiner in Deutschland: WPR Germany Year-End Highpoint Award 2017!!

Bild: Schon fleissig für die WPR Championship in den Niederlanden trainiert Anne Kammeier auf Inja Wopila, mit ihren Trainern Nicolas Lammers und Sabrina Lammers-Bluhm von 4 Oak Stables.

(Bild privat)

In Anlehnung an die WPR Saddle Series (letztes Jahr errang Elinor Switzer dort mit Starts in Deutschland, Österreich und den USA einen Platz unter den Top 10) ist dies eine Auszeichnung für das WPR Mitglied aus Deutschland, das in der Saison 2017 die meisten Punkte in WPR Klassen erreitet (egal ob in Deutschland oder im Ausland).

Die Punktetabelle findet sich auf:

www.worldparareining.org/resources/#wpr-championship.

Neben einer hochwertigen Plakette wird es auch einen Sachpreis geben.

Über World Para Reining (WPR):
World Para Reining (WPR) ist eine internationale non-profit Organisation mit Sitz in Pilot Point, Texas, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, zusammen mit den Reitern den Para Reining Sport (Reining für Menschen mit Behinderung) zu entwickeln und eine FEI-Anerkennung dieser Disziplin vorzubereiten.

Ansprechpartner für Para-Reining und WPR in Deutschland ist

Elinor Switzer (elinor.switzer(at)yahoo.com).