Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Bericht über die außerordentliche Mitgliederversammlung der NRHA Regio Ost am 14.01.17


Aufgrund anstehender Veränderungen bei der Durchführung verbandsübergreifender Turniere von EWU und NRHA, ist eine Situation entstanden, welche eine umfassende Umstrukturierung der bisherigen Turnierlandschaft der Regionalgruppe fordert. Der gesamte Vorstand um Henry Sander, Uwe Lindner und Siegmar Herrmann hat sich daraufhin entschlossen, zur außerordentlichen Mitgliederversammlung einzuladen und alle Ämter niederzulegen.

Am 14.01.17 folgten daraufhin 24 Mitglieder der NRHA Regionalgruppe Ost der Einladung des Vorstandes und trafen sich trotz winterlicher Wetterverhältnisse in den „Spreewelten“ Lübbenau zur außerordentlichen Mitgliederversammlung. Auch 5 Gäste hatten den Weg nicht gescheut und nahmen an der Versammlung teil. Die, im Vergleich zu den letzten Jahren große Beteiligung, war sehr erfreulich. Der Raum war schnell gefüllt und so konnte die Versammlung gegen 18.30 Uhr starten.
Nach der Begrüßung und einer kurzen Erläuterung zur aktuellen Situation durch Henry Sander und Uwe Lindner, folgten der Kassenbericht und die einstimmige Entlastung des Vorstandes. Dem Vorstand wurde für seine bisherige Arbeit gedankt und eine kleine Aufmerksamkeit überreicht.
Bereits mit der Einladung zur Versammlung wurden alle Mitglieder nochmals ermutigt, sich aktiv an der Vereinsarbeit zu beteiligen und für eine der Funktionen im Vorstand zu kandidieren. Es stellten sich Thomas Lik für den Posten des 1. Vorsitzenden, Susan Hahn für den Posten des 2. Vorsitzenden und Heike Reichel für den Posten des Kassenwarts zur Wahl. Alle Kandidaten wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt.

Der neue Vorstand ging nochmals auf die aktuelle Problematik der verbandsübergreifenden Turniere ein und schilderte, was das für die Regionalgruppe konkret bedeutet. Die Vorstände von EWU und NRHA arbeiten eng zusammen und sind daran interessiert, den Reiningsport auch in den neuen Bundesländern weiter voran zu bringen. Unter Einhaltung der getroffenen Vereinbarung, können weiterhin EWU C Turniere mit NRHA Regio-Turnieren abgehalten werden. Es ist jedoch erklärtes Ziel des Vorstandes, zukünftig eigenständige Regio-Shows zu veranstalten.
Es entstand eine rege Diskussion über Für und Wider dieses Ziels, Umsetzbarkeit oder Unmöglichkeit, zu geringe Teilnehmerzahlen und natürlich die finanzielle Situation unserer Regionalgruppe. Der Vorstand stellte verschiedenen Maßnahmen vor, um die Attraktivität der Regionalgruppe für Jugendliche, Reiter und regionale Partner deutlich zu steigern und Sponsoren dauerhaft zu gewinnen. Das Engagement der anwesenden Mitglieder und Gäste ist hierbei deutlich hervorzuheben. Es wurden zu allen Bereichen viele Gedanken und Ideen geäußert und für den Bereich der Jugendförderung auch ganz konkrete und verbindliche Angebote unterbreitet.
Während der Versammlung wurden Heiko Ensfelder als Sponsoren- und Eva Löbel als Jugendbeauftragte in den erweiterten Vorstand aufgenommen.

Den Abschluss bildete der kurze Überblick über die geplanten Aktivitäten 2017. Neben dem Messestand auf der „Partner Pferd“ in Leipzig, welche bereits am nächsten Donnerstag startet und durch Uwe Lindner betreut wird, nimmt die Regionalgruppe auch am Regio-Cup in Kreuth mit einer Mannschaft teil. Zu konkreten Turnierterminen und auch der damit verbundenen Jahreswertung, konnte sich der Vorstand noch nicht äußern. Eine zeitnahe Bekanntgabe der Termine hat natürlich höchste Priorität. Außerdem wurde noch auf das anstehende Regionalgruppentreffen am 18.02.17 hingewiesen. Gerne können die Mitglieder ihre Ideen und Themen an den Vorstand herantragen.

Der Vorstand wird in den nächsten Tagen alle gesammelten Gedanken, Vorschläge und Einfälle sortieren und aufarbeiten. Bereits für die kommende Woche sollen erste wichtige Eckdaten feststehen und am Messestand der „Partner Pferd“ präsentiert werden. Die Mitglieder werden auch zukünftig auf der Homepage der Regionalgruppe Ost, die Regionalseite auf der Homepage der NRHA Germany und über die Facebook-Seite der NRHA Ost ständig über News, Aktivitäten und Termine in und um die Regionalgruppe informiert.
Gegen 21.15 Uhr endete diese außerordentliche Mitgliederversammlung, welche von intensiven und konstruktiven Gesprächen und vielen neuen Ideen geprägt war. Der Vorstand bedankt sich bei allen anwesenden Mitgliedern und Gästen für den regen Austausch und beim Team der „Spreewelten Lübbenau“ für den kostenfrei zur Verfügung gestellten Seminarraum und die Bewirtung während der Versammlung.

Text: Susan Hahn, 2. Vorsitzende
Foto´s Franziska Faßbinder, Pressesprecherin

Thomas Lik - 1. Vorsitzende


Susan, Hahn, 2. Vorsitzende


Heike Reichel-Kassenwart


Meldestelle und Schriftführer Gudrun-Klöppel-Mirow


Eva Löbel Jugendwart


Pressewart Franziska Faßbinder


Sponsorenbeauftragter Heiko Ensfelder


Turnierwart John Metzner