Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Grischa Ludwig: Warum Angst und Unsicherheit vor EFRHA? Why fear and uncertainty of EFRHA?


Warum Angst und Unsicherheit vor EFRHA?

 

Als Aktiven-Komitee-Vorsitzender und auch Mitbegründer von EFRHA, möchte ich kurz ein paar Fakten vor unserer Info-Veranstaltung zu diesem Thema veröffentlichen.

Am kommenden Samstag den 12.11.2016 werden wir in Frankfurt das Projekt EFRHA vorstellen, besprechen und erklären und ich hoffe inständig, dass sich viele auf den Weg machen werden, diesen wichtigen und richtungsweisenden Termin wahrzunehmen. Nichts ist bis dato über die Köpfe der Mitglieder entschieden worden. Keine festgeschriebenen unumstößlichen Unterschriften wurden geleistet – das SSP nicht abgesetzt, also gibt es auch keinen Grund vor unserer Informationsveranstaltung in Panik zu geraten und mit wilden Argumentationen oder Hetzparolen um sich zu werfen. Das schadet ganz besonders im Außenverhältnis unserem Image.

Die Unsicherheit und die Angst und auch die Welle der Diskussionen im Netz haben wir weder vorhergesehen, noch gewollt. Es war nie die Absicht aller Beteiligten, die sich um EFRHA bemüht haben, Züchter und Mitglieder in dieser Sache zu übergehen. Ganz im Gegenteil, wir wollten gleich zu Beginn der ersten Gespräche mit im Boot der EFRHA sitzen, denn nur so hat man die Möglichkeit auch mit zu steuern und das sichert erstmal ein Mitspracherecht. Denn mit unseren Stimmen können wir zum Wohle aller Züchter „mitreden“.

Also, die NRHA Germany ist Mitglied der EFRHA - Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Es hat nur Vorteile für alle NRHA Germany Züchter. Wir konnten im Vorfeld keine Details veröffentlichen, da diese noch nicht ausgegoren und spruchreif waren. Dies so auszulegen, dass es geplante Absicht war, dass Programm einfach nur vorzulegen, und wir bestimmte Termine gewählt haben, die von vielen evt. Nicht wahrgenommen werden können ist nicht fair, weil alle Beteiligten an diesem Projekt „nur“ und wirklich „nur“ an einer innovativen Weiterentwicklung unseres Reiningssports zum Wohle aller gedacht haben – ich wünsche mir einen konstruktiven Austausch am 12.11.2016.

Wer an diesen Termin nicht teilnehmen kann, für diejenigen gibt es bei entsprechendem Bedarf einen zweiten Ersatztermin: 17.12.2016.