Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Limited Non Pro national und USA

Bei der Limited Non Pro Prüfung gingen insgesamt 98 Reiter an den Start. Nach fast 10 Stunden ist die Klasse vorhin zu Ende gegangen.


Limited Non Pro national:

Triumphieren konnte bei diesem enormen Starterfeld Florian Köhler auf Betta Be Toughenough. Mit einem erittenen Score von 143 konnte er seinen eigenen Highscore von 141 überbieten, den er in der Rookie USA-Wertung aufgestellt hatte.

Limited Non Pro (Florian Köhler)

Mit 142 Punkten setzte sich Markus Dünser mit LMD Millhouse Jac an Platz zwei, dicht gefolgt von Hubertus Seeberger auf Magnum IT (140,5). Auch dieses Paar war bereits vorher erfolgreich und belegte in der Intermediate Non Pro USA ebenfalls den dritten Platz.

 

Limited Non Pro USA:

Ebenso wie in der nationalen Wertung belegte auch hier Florian Köhler mit Betta Be Toughenough den ersten Platz (143). Monika Saxer-Azetti konnte sich mit ihrem Erfolgspferd Docs Galleno und einer 141 den zweiten Platz sichern. Auch für diese beiden war das Osterturnier sehr erfreulich, denn schon in der Limited Open USA konnten sie silber ergattern. Patricia Escoda hat es mit Stop Spookin und einer 140 ebenfalls aufs Treppchen geschafft.