Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

IRHA Futurity: Ann Fonck führt nach Open 4-year-old Go Round

Die go rounds in der 4-year-old Futurity Open und Non Pro eröffneten die diesjährige IRHA / NRHA Futurity. In der Open übernahm Ann Fonck mit einer 217,5 die Führung in der L4 mit Spook N Perla (Smart Spook x Shine On Ruff) für die Golden Paint Ranch. Die beiden waren u.a. Vierte in der 2015 Open European Futurity level 4


Ann Fonck Spook N Perla

Auf Platz 2 folgten Bernard Fonck mit Frankiegoestoholywood im Besitz von Angelo Capitelli und Keelly Zweifel auf Ladymaster im Besitz von Cuoghi Quarter Horse. In der Level 3 übernahmen zwei Italiener die Führung mit einer 213: Mattia Nadalini auf The Little Spat Jaba (von RS Little Red Jaba, Bes. Alois Kompatscher) und Nicola Cordioli auf Dun Livet Surprise (Dun It Gotta Dun x Be My Sweet Surprise), im Besitz von Alessandro Fracassi. Mattia führt damit gleiczeitig in L1 und L2 Open vor Stephan Rohde auf Nicos Custom Gunner (Colonels Smoking Gun x Nice Custom) im Besitz von  Isabeau Riemann. In der Level 2 teilte sich Rhode den zweiten Platz mit Manuel Cortesi auf Pc Cristy Master (again by Master Snapper x Doc Bar Christy). 

Bester Deutscher war Grischa Ludwig, der mit Dioctors Diamond mit einer 215,5 Platz 4 errang vor Rudi Kronsteiner und Chex For Spark

Zusammen mit der IRHA Futurity wird auch die Italian Quarter Horse Association Futurity (AIQH) durchgeführt. Hier führt derzeit Giuseppe Prevosti auf  Wimpys Little Chees (Wimpys Little Step x Tuck Oak Enterprise) im Besitz der Pl Partnership ASD.

In der Non Pro der 4-jährigen Futurity gingen Gina Schumacher auf Cs Eye Catchin Gun (My Royal Gun x Jessie Wright On) und Matteo Rondanina auf  Lizzy Whiz (Remin Whiz x Ot Taris Tough Mama) mit einer 213,5 in Führung.

Gina Schumacher

Rondadina war damit Bester in der Level 3. Fabienne Kuratli-Suter mit Starlights Revy Bb (Einsteins Revolution x Miss Starlight Jac) und  Emma Villa mit Dual Spirit (Dualin For Me x Rdh Spirit Of Dun It) folgten auf Platz 2. In L2 und 1teilten sich Sabine Schmid auf Sailor Glo (Frozen Sailor x Rooster Flash And Glo) und  Federico Cattin auf Ct Coca Cola Whiz (Remin Whiz x Bg Magic Bueno Lena) den 1. Platz.