Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Regio Bayern Mitte sagt Regiofinale mangels Teilnehmern ab

Das Regiofinale der Bayern-Mitte in Unterhadenzhofen fällt aus. Dies teilte uns der Vorsitzende der Regionalgruppe Roland Kirchner mit.


"Trotz aller Bemühungen ist es uns nicht gelungen, genügend Starter zu mobilisieren", so Kirchner. "Ob es die Angst vor der infektiösen Anämie ist, oder ob es andere Gründe hat - wir wissen es nicht. Aber 10 Nennungen mit 24 Starts sind einfach kein Rahmen zur Durchführung eines Turniers. Somit sehen wir uns leider gezwungen, das Regiofinale der NRHA Bayern-Mitte am 29.08. in UHH ausfallen zu lassen."

Dadurch stehen die Jahreschampions 2015 schon nach 3 Turnieren fest.

Jahreschampion Greener Than Grass : 1. Thomas Horkheimer

                                                                2. Mirjam Marquardt

                             Green Reiner           : 1. Thomas Horkheimer

                                                                2. Iris Gerl 

                             Youth                       : 1. Franziska Wallner

                                                                2. Nathalie Manilo

                             Rookie                     : 1. Thomas Horkheimer

                                                                2. Oliver Grundmann

                             Non Pro                   : 1. Melanie Klose

                                                                2. Susann Lamm

                             Open                        : 1. Egon Gerstgrasser

                                                                2. Maren Golz

                             Satteltrophy              : 1. Franziska Wallner

                                                              : 2. Susann Lamm

Die NRHA Bayern-Mitte gratuliert den Champions und Reservechampions. Die Übergabe des Sattels und der Buckles findet im Rahmen der JHV statt. Datum und Ort werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Leider ist die Saison 2015 nicht so verlaufen, wie wir uns es vorgestellt haben. Trotzdem möchten wir uns bei allen Teilnehmern für ihre gezeigten Leistungen bedanken. Ihr ward wie immer Spitze. Ebenso bedanken möchten wir uns bei den vielen Sponsoren, ohne die die Durchführung einer Turniersaison nicht möglich wäre. Schauen wir mal, was die nächste Saison bringt