Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Einsteins Revolution ist NRHA Million Dollar Sire

Der von Christian und Rosi Wagner gezüchtete Einsteins Revolution ist der neueste Zugang in der prestigeträchtigen Liste der NRHA Million Dollar Sire und einer der jüngsten Hengste, der dieses Prädikat errang. Der 2002 geborene Dun ist ein Sohn des Million Dollar Sire Einstein (AQHA Great Resolve) aus der Fly Flashy Jac von Boggies Flashy Jac.


Im Januar 2005 wurde Ruben Vandorp Mitbesitzer des Hengstes. Einsteins Revolution war u.a. 2005 unter Tim McQuay NRHA Futurity L4 Open Finalist, unter Shawn Flarida 2006 National Reining Breeders Classic (NRBC) Open Champion.  2007 wiederholte der Hengst seinen Erfolg beim NRBC und wurde unter Vandorp L3 Open Champion und L4 Reserve. Außerdem gewann er das NRHA Derby L3 Open. Insgesamt gewann der Hengst $ 352.720 und ist damit eines der gewinnreichsten Reiningpferde aller Zeiten.

Auch als Vererber hat sich Einsteins Revolution, der mittlerweile im Besitz von   Silver Spurs Equine & Vandorp ist, einen Namen gemacht. Zu seinen erfolgreichsten Nachkommen zählen Revolution Is Dun (NRHA Lifetime Earnings [LTE] $144,422), Relatively Sweet LTE $67,447), Footwork Revolution (LTE $64,029), Einsteinshersheykiss (LTE $46,996) und Memorable Revolution (LTE $35,868).