Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Zweites Para Reining Training Camp ein voller Erfolg

Eigentlich war es ja zu erwarten: die zweite Ausgabe des Para Reining Training Camps wurde erneut ein voller Erfolg. Zehn Teilnehmer unterschiedlichster Behinderungsgrade waren aus ganz Deutschland angereist, um auf der La Mesa Ranch von Ute und Gerd Wilhelm ins Reining Training eingeführt zu werden. Einige von ihnen waren bereits ‘Wiederholungstäter’, und die hatten bereits einige Fortschritte gemacht. “Zwischen den beiden Camps liegen für diese Teilnehmer Welten”, so NRHA Germany Sportwart Bernie Hoeltzel. “Ich bin schwer beeindruckt von den Fortschritten!”


Auf der La Mesa Ranch waren unterschiedlichste Handicaps genauso wie unterschiedlichste Altersstufen vertreten - sowohl bei Menschen als auch  bei den Pferden. Jüngste Teilnehmerin war mit die erst 15-jährige Josephine aus dem "hohen Norden". Und die ältesten Vierbeiner waren 22, 23 und 24 Jahre, was man ihnen weder ansah noch ihrer Leistung Abbruch tat.

Alle, die beiden Trainer Bernie Hölzel und Susanne Schnell, sowie das gesamte La Mesa Team und Helfer, ebenso wie die interessierten Zuschauer waren sehr vom Geschick und Engagement der ambitionierten Teilnehmer beeindruckt.

Para Reining 2015_drei

Ein ganz großer Dank der NRHA Germany geht an das Team und die Helfer vor Ort sowie die Sponsoren, die neben der NRHA Germany selbst Paul Kratschmer, Weinbau Ruppert und La Mesa waren. Ein detaillierter Bericht folgt im nächsten Western Horse.

Wenn es Not tat, legte Bernie auch selbst mit Hand an

Fotos: Tom Müller / privat