Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Reto Erdins Genuine Lil Ruf feiert zehnten Geburtstag

In diesen Tagen feierte Reto Erdins Genuine Lil Ruf seinen zehnten Geburtstag. Der Hengst von Lil Ruf Peppy aus der Lady Bug Light (von Genuine Redskin, Vollbruder von Shining Spark), der aus der renommierten Zucht von Iver Hansen stammt, ist weiterhin auch sportlich in Bestform. Gerade gewann er unter Reto Erdins neuem Trainer Marco de Piccoli die Novice Horse Open auf der NRHA European Futurity in Kreuth und war in der hochdotieren Open Bronze Trophy ebenfalls vorne mit dabei.


"Barney", wie er genannt wird, belegte 2009 unter Ann Fonck Spitzenplätze auf  der belgischen, deutschen und französischen Futurity und wurde 2010 Open Derby Reserve Champion in Deutschland. "Die damalige Besitzerin Anja Deutzmann hat ihn mir zu diesem Zeitpunkt angeboten", so Reto. "Ich zögerte keinen Moment und habe diesen Entscheid noch keinen Tag bereut."
Genuine Lil Ruf
 
Im Jahr darauf brillierte er unter Christof Valtl erneut im Open Derby in Kreuth (Score 224). "Er ist aber nicht nur ein Open Pferd, sondern aufgrund seines coolen Wesens auch ideal für jeden Non Pro", so Reto begeistert. "Ich habe mit ihm die Green Reiner Jahreswertung der Horse Acedemy in Mooslargue gewonnen. Das gleiche gelang meinem damaligen Trainer Terry Schultz in der Open. "Barney" war für mich auch in ideales Lehrpferd, und ich konnte mich Jahr für Jahr mit ihm verbessern und nach den Green Reiner Klasse auch in der Rookie, der Limited und Intermediate Non Pro gewinnen."  Parallel dazu wurde der Hengst Vize-Europameister in der Open und gewann mehrere Open Bronze Trophys.
"Barney ist immer ausgeglichen und hat nie einen schlechten Tag, und es ist jeden Tag erneut ein Vergnügen, mit ihm zu arbeiten oder auch mal nur gemütlich auszureiten."
Der Hengst steht zur Zeit auf Reto Erdins Partner Ranch "King Stables", wo er es sich zwischen den Trainingseinheiten auf den grossen Koppeln gut gehen lässt.
Marco de Piccoli Genuine Lil Ruf
"Barney" ist zusammen mit "Gunwork" ein Eckpfeiler des Blackforest Ranch Breeding Programms.  2013 kamen die ersten Fohlen auf die Welt und werden bald in Shows zu sehen sein. Genuine Lil Ruf ist selbstverständlich im SSP der NRHA Germany einbezahlt.