Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Kentucky Reining Cup bricht alle Rekorde

Der 5. Kentucky Reining Cup hat Geschichte geschrieben: die Besucherzahlen stiegen im Vergleich zum letzten Jahr um 50 %!. Die Übertragung auf USEFNetwork.com und iEquine.com wurden von über 50.000 Besuchern aus 50 Staaten und 39 Ländern der Welt angeschaut. Highlights des Kentucky Reining Cups waren der CRI 3*, der Team Challenge, eine Celebrity Reining mit u.a. dem Chef d’Equipe der US Vielseitigkeitsreiter David O’Connor Chef d’Equipe, die Nutrena Para-Reining Klasse und die Freestyle World Championship.


Der CRI*** ging an Dana Cohen und Magnum Refund (Magnum Chic Dream x Alaythia).  Magnum Refund hat einen interessanten Werdegang hinter sich: durch eine Verkettung von Umständen wurde der 2003 geborene Wallach nicht geshowt, bis er 10 Jahre alt war. Für Non Pro Dana Cohen stellte sich dann das Problem, Klassen für ältere Pferde zu finden, in denen es auch Geld gab. Mit dem Sieg beim CRI sind seine LTE schlagartig auf $25,000 geklettert - beachtlich für ein 12-jähriges Pferd!

Die $10,000 Added Spooks Gotta Whiz Open und der Kentucky Reining Cup Team Challenge gingen an NRHA 5 Million Dollar Rider Shawn Flarida und Magnum Chic Dunit (Magnum Chic Dream x Sheets Red Dunit).