Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Cody Sapergia gewinnt European Futurity Open L4!

Unglaublich: NRHA Million Dollar Rider Cody Sapergia hat es wieder geschafft! Der Kanadier, der 2013 NRHA World Champion Open war, ritt Sabine Lisecs und Chuck Klipfels Made In Walla (Walla Walla Whiz x Miss Chilly Chex) zum NRHA European Futurity Champion Open Titel 2015 in der Level 4!


Als achter Starter legten die beiden, die bereits nach dem Go Round führten, eine 222 vor, die keiner der folgenden Reiter mehr überbieten konnte. "Ich wollte einfach nur unsere Leistung aus dem Go Round wiederholen, und der Wallach hat bestens mitgemacht", so Cody. "Ich freue mich besonders für Sabine und Chuck für den Euro Futurity Titel! Und mein großer Dank an mein Team für ihre Unterstützung!" 

Cody Sapergia hatte zudem mit Nimble With Guns ein zweites Pferd im Finale, das er auf Platz 9 ritt.

Reserve Champion wurde mit einem halben Zähler Abstand Ann Fonck auf Roses For Einstein (Einsteins Revolution x Spark N Pretty) im Besitz von 23 Quarter Horses Azienda Agricola S.S. Dritter wurde Dominik Reminder, der mit White Spark (Bes. Luga QH) eine 219,5 erzielte.

In der Level 3 und 2 Open ging der Titel an Mirko Midili auf RS Starfighter Lena (Spat Olena x RS Cheerry Miss Jac) im Besitz von Claudio Risso. Reserve Champion Level 3 wurde Miroslav Baniari auf Starlit Spook (Smart Spook x Gay Light Star) im Besitz von Wolfgang Hammer (213.5). Den 2. Platz in der Level 2 teilten sich Tomas Martinek auf JP Great Lil Wimpy (Wimpys Little Step x Great Red Dun) im Besitz von  Franz Koldas und Stephan Rohde auf Prince Of Guns (I Am Shotgunner x LF Cockys Queen) im Besitz von Manfred Klaus Getz, der gleichzeitig auf 2. in Level 1 war.

Level 1 Open Champion wurde Roberta Dubini auf  One More Whiz Girl (Topsail Whiz x  Dun It Precociously) im Besitz von Luga Quarter Horses.