Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

NRHA European Futurity: Ancillary Shows vom Dienstag

Nach den Futurity Go Rounds ging es am Dienstag auf der Euro Futurity weiter mit den ersten Ancillary Shows. Die €3,500-added NRHA Intermediate Open ging mit einer 217.5 an Markus Schöpfer und Jokin Whiz (Who Whiz It x Jokin Peppy). “Ich hab das Pferd Ende letzten Jahres gekauft und ihn zum ersten Mal beim NRHA Rome Shoot In im Januar geshowt. Ich mag diesen Hengst sehr und freu mich auf die Open am Freitag.”


Platz 2 errang Terry Schultz mit Don With Chrome (Don Quintana x Great Mega Pine x Chrome Plated Pine), der eine 213.5 scorte.

In der  €450-added NRHA Limited Open ging der Sieg an den Polen Lukas Czechowich, der auf Tejano Revolution (Einsteins Revolution x La Tigra Tejana, Bes. Katarzyna Roleska) eine 212,5 scorte. Zweiter wurde Bogdan Czarnik mit Final Smoking Gun (The Big Gun x Jesters Final Chex) für Besotzer Bartosz Kotowicz.

Die €2,500-added Arcese Intermediate Non Pro mit 28 Startern und die €450-added Arcese Limited Non Pro mit 45 Startern wurden class in class gelaufen.

Siegerin wurde mit einer 214.5  Royal Big Step BB (Wimpys Little Step x Little Royal BH) unter Suzanne Scharroo. Mit nur einem halben Zähler Abstand folgte Ulrike Frey mit Dreams and Prizes (Magnum Chic Dream x Freckles Prize) auf Platz 2.