Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

NRHA NRW: Toller Saisonauftakt in Kürten

(Tom Dols) Wie auch im letzten Jahr startete die NRHA NRW Regionalgruppe wieder auf der Anlage in Kürten bei Fam. Kalle in die Turniersaison. 88 Pferd- Reiter-Kombinationen fieberten dem Auftakt entgegen, um ihr über den Winter Trainiertes zu präsentieren. Gerichtet wurde das Turnier von Gerd Bierbaum mit Scribe Ninja Batkowiak.


In der Greener than Gras sicherte sich Antonia Werner mit JB Peppys Little Whiz den ersten Sieg der NRW Saison.  In der Klasse Greener galt es, sich gegen 14 Teilnehmer durchzusetzen. Gleich drei Teilnehmer erritten einen Score von 67,5. Das glücklichere Loshändchen hatte hier Anika Wiering mit Kings Lightnin Diego. Platz 2 teilten sich Franziska Garz mit Chic N Alarm und Lena Myrseth mit Hickorys Ricochet.

Weiter ging es mit 14 Jugendlichen, die um die ersten Punkte in der Saison 2015 kämpften. Jessica Richter mit Whiz A Chic Dream sicherte sich Platz eins, Score 69,5 und damit den Sieg in dieser Klasse.

Mit 35 Startern war es auch dieses Jahr wieder die Rookie-Klasse mit der meisten Konkurrenz. Guns Red Obsession geritten von Sofie Eckebrecht waren das Siegerpaar am Ende dieser Prüfung. Platz zwei ging hier an Annalena Nünemann mit Big Flying Rooster.

Es folgte die Ehrung des NRHA Germany ´Rookie of the Year 2014´. NRW Mitglied Birgit Diedrich mit Smart Electric Spark aus der Zucht von Manni Sauer erlang den Titel und erhielt von der Regionalgruppe eine tolle Glastrophy sowie einen Sonderpreis von Manni Sauer.  Desweiteren bedankte man sich bei den Anlagenbetreibern Claudia, Pia und Peter Kalle für das zur Verfügung Stellen der Anlage.

In der zweitgrößten Gruppe, der Jackpot Open, hieß es nun u.a. für die Profis zu schauen, wo man nach der Winterpause stand. Platz eins und drei ging an Emanuel Ernst. Mit dem bis dahin höchsten Score von 71,0 belegte er Platz eins mit April Little Whiz. Platz zwei ging an die Hausherrin Pia Kalle mit Ruf in Revolution.

´Etwas´ hinter dem Zeitplan mussten die Non Pros an den Start. Hier sicherte sich die ersten Punkte für die Jahreswertung Angelika Schürmann mit Smart Like Custom. Platz zwei ging an Birgit Dietrich mit Smart Electric Spark.

Zu guter letzt ritten 12 Teilnehmer am späteren Abend in der Klasse Open um die letzten zu vergebenen Punkte am ersten Regio Turnier 2015. Mit dem Score von 71,0 gewann Oliver Stein mit Lil Wanda die Klasse Open. Platz zwei teilten sich mit einem Score von 70,5 Oliver Stein mit Timbers Whizzer, Emanuel Ernst mit Theos Einstein und noch einmal Oliver Stein diesmal mit Mizzen Spook.

Der Dank geht an die Sponsoren des Turniers:

 

Bedanken möchten wir uns natürlich noch bei den Richtern Gerd Bierbaum sowie bei Ninja Batkowiak  , der Familie Kalle und ALLEN Helfern !!!

Herzlich willkommen heißen möchten wir noch zwei neue Sponsoren für das Derby 2015:

Egbert Meester – Hufbeschlag ;

Stefanie Lang Pferdezahnbehandlung ; 

Nünemann Baugeschäft GmbH

 

Alle Ritte wurden von der MP Video aufgezeichnet und können käuflich erworben werden. Videos könnt ihr unter www.mpvideo.de bestellen.  Ergebnisse findet ihr unter: www.nrha-nrw.org/index.php/turniere