Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

JHV der NRHA Hessen beendet erfolgreiches Jahr - neuer Vorstand gewählt

(Silvia Petri) Am heutigen Abend des 29.11.2014 begrüßte die Regionalgruppe Hessen ganz herzlich alle Reiner, Freunde und ganz besonders die Helfer des hessischen Reiningsportes zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes und anschließender Jahresabschlussfeier. Teilgenommen haben 41 Personen.


Hier ein kurzer Rückblick auf das vergangene Turnierjahr 2014:

Unsere erste Regio-Show fand am 17. und 18. Mai auf dem Höhenhof in Ostheim statt und war mit über 75 Startern ein wirklich guter Anfang für das Turnierjahr 2014. Es war zugleich auch die erste Show für die diesjährige Jahreswertung. Als Richter konnten wir erstmals Bernd Boden begrüßen, der auch den Turniervorbereitungskurs am Vortag leitete. Wie auch in den vergangenen Jahren wurde dieser wieder gut angenommen, sodass die Reiter für das Turnier am nächsten Tag gut vorbereitet waren.

Da in diesem Jahr keine NRHA-Show in Weilmünster auf dem Knapendorfer Hof, im Rahmen des traditionellen EWU-Turnieres, stattfand haben wir uns dazu entschlossen, unsere zweite NRHA-Show dem NRHA-Odenwald Turnier auf der Jomm Ranch am 15. Juni anzuschließen. Dadurch bestand für unsere Hessen-Reiter weiterhin die Möglichkeit sich ihre Punkte für die Jahreswertung zu erreiten.

Unsere 3. Regioshow war am 26 .und 27. Juli 2014. Diesmal veranstalteten wir unser Event wieder auf dem Höhenhof, der uns doch immer wieder beste Turnierbedingungen bietet.  Da dieses geplante Turnier in die Odenwälder Jahreswertung mit einfloss, wurde es gegen unsere Erwartungen mit nur etwas über 60 Starts ein eher kleines Turnier. Wir machten daher aus einem geplanten zwei Tages Turnier ein Tagesturnier, das von Birgit Baumgart gerichtet wurde.

Zu guter Letzt organisierten wir unsere 4. und letzte Show am 27. und 28. September wieder auf dem Höhenhof, wieder in Verbindung mit einem Turniervorbereitungskurs, der unter der Leitung von Richterin Jule Rossner am Vortag durchgeführt wurde. Am darauf folgenden Turniertag hatten wir dann ca. 60 Starter.

Auch in dieser Turniersaison haben wir wieder als Sonderdisziplin eine Ranch Horse Pleasure angeboten. Diese Klasse fand so, wie auch schon im vergangenen Jahr, bei unseren Startern sehr großen Anklang und war mit reichlichen Teilnehmern immer sehr gut besucht.

In diesem Jahr konnte die Regionalgruppe Hessen auch wieder eine Mannschaft zum Regio-Cup nach Kreuth, im Rahmen der NRHA Breeders Futurity, schicken. Vielen Dank an Michelle Fischer die für die Klasse Youth geritten ist. Danke an Ariane Schlieper in der Rookie, Johannes Heil in der Non Pro und an Fabienne Krämer in der Open.

Durch ein bisschen Pech landeten wir auf dem 9. Platz, aber wir hatten viel Spaß und ihr wart SUPER!! und habt eure Sache wirklich toll gemacht.

Wir wissen um die Aufregung der Reiter, die Zeit, die Kosten und die Mühen die auf euch zu kommen um die Regionalgruppen zu vertreten und freuen uns, dass wir euch auch in diesem Jahr wieder die Boxen für den Regio-Cup komplett aus unserer Regiokasse finanzieren konnten.

Auch haben wir der Fam. Reul, die uns immer die Reitanlage Höhenhof in Nidderau-Ostheim zur Verfügung stellte, eine kleine Geldspende in Höhe von 150,- € überreicht.

Und jetzt einen Dank an unsere Sponsoren die uns auf unseren Turnieren immer wieder unterstützen, sodass wir einiges an Preisgeldern und auch an hochwertigen Sachpreisen ausschütten konnten.

 

Unterstützt haben uns in all den Jahren:

- Krämer Pferdesport

- VR Bank-Main-Kinzig Büdingen

- Eva Feix mit der Tackbox Rhein Main

- Waferfioc Pferdefutter Jürgen Gründel 

- Futtermittel Baumann   

- Bits N Spurs- custom made by DONUTs,

- HorSeven & Cowboystiefelshop

- Diana Tröster - Tailbags

- Viertelmeilenwerk

- Westernwelt Sven Weiler

- Western Breymann Freizeitbedarf

- Dirk Lendr Raumausstatter & Hausmeistersevice

- Heyer & Hummel Steuerberater

- Torsten Werner Krankengymnastik

- Smile 4 Fair Frederyk Schikora

- Reha am Lorberg Physiotherapie Bianca Wörle

- Fahrschule Joachim Petri

- ak photographics

und Alle die ich eventuell vergessen haben sollte.

 

Vielen lieben Dank an Alexandra und Timo Klee unsere Fotografen, die uns die ganzen Jahre über begleitet haben, für Euch tolle Fotos als Erinnerung gemacht haben und immer wieder Fotos für die Berichte auf der Homepage zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank!

Ja, und natürlich ein ganz großes Dankeschön an unsere freiwilligen Helfer, die uns immer wieder zur Seite standen und ohne die unser Turnierablauf nie so reibungslos verlaufen wäre. Vielen vielen Dank an Alle, die ich an dieser Stelle mal versuche namentlich zu nennen,

Danke: Claudia Pock, Albrecht Steinbach, Lisa Petri, Julie Swoboda, Madeline Wöhl, Eva Feix, Yvonne Kubat, Sonia Werner-Zilien, Christa Eden, Annette Jäger, Babsi Panhans, Alex Wendling, Britta Krönung, Dirk Lendr, Lea-Sophie, Lutz Kessler, Beate und Silvana vom Hof, Tanya Soellner, Sven Niederstrasser und an Gerald Götz für das ständige Abziehen der Halle an alle unsere tollen Kuchenbäcker, an Fam. Reul und das gesamte Team vom Höhenhof die dafür sorgten, dass der ganze Hof vor und während des Turnieres bestens funktionierte. Auch an Alle, die ich vergessen haben sollte.

 

Wie ihr ja alle wisst stehen heute Neuwahlen des gesamten Vorstandes an, deswegen möchte ich mich hier noch einmal ganz herzlich bei meinen ehemaligen und noch amtierenden Vorstandskollegen, für die schöne Zeit unserer Zusammenarbeit in den letzten Vorstandsjahren bedanken.

Ich denke und spreche hier auch im Namen meiner Kollegen, dass wir mit unserer Vorstandsarbeit die wir geleistet haben doch recht zufrieden sein können und hoffen sehr, dass ihr das auch wart. Dass man es nicht immer alles und jedem recht machen kann das wisst ihr auch alle, aber wir haben unser Bestes gegeben.

Vielen Dank an Dagmar Wern 2. Vorsitzende, Bernd Schomakers Kassenwart und Bianca Wörle Schriftführerin und natürlich auch vielen Dank an Euch Reiter für euer Vertrauen und rege Teilnahme an unseren Turnieren in den vergangenen Jahre. Vielen Dank!!

Danach folgte der Bericht des Kassenwartes mit Entlastung.

 

Unsere Jahreschampions in diesem Jahr:

 Greener Than Gras:

1. Tanya Soellner/Smart Like Spat    12 P  (4,5,3)

2. Melanie Zahn/Crome Plated Joe      9 P  (0,4,5)

3. Melanie Ried/Lara Of Katanga(da kein Mitglied)10 P     (3,3,4)

Da in dieser Klasse nur drei Turniere angeboten wurden, mussten mindestens zwei geritten werden. 

 

Green Reiner:

1. Lea-Sophie Kötter/Knight Of Roses 15 P (5,5,5)

2. Madeline Wöhl/Woody Time BK     12 P (3,4,5)

3. Melanie Zahn/Crome Plated Joe       10 P (3,3,4)

 

Youth:

1. Lea-Sophie Kötter/Knight Of Roses 19 P (5,5,5,4)

2. Michelle Fischer/Christy Vintage     11 P (4,4,3)

 

Rookie:

1. Sonia Werner-Zilien/Seven X Lena   9 P (4,5,0)

2. Michelle Fischer/Christy Vintage      8 P (1,3,4)

 

Non Pro:

1.  Laura Aull/Lean With Revolution  14 P (4,5,5)

2. Ariane Schlieper/Cielo Cutter Bill  12 P (3,4,2,3)

3. Katja Aull/Dustys Hobby Pine        11 P (2,1,4,4)

 

Open:

1. Kerstin Geppert/Colonels Pan Flash  9 P (4,0,5)

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

 

Weiter ging es mit den Neuwahlen der gesamten Vorstandsschaft. Der alte Vorstandschaft wurde von den 27 Stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig entlastet.

Bei der Neuwahl wurden als 1. Vorsitzende Eva Feix, 2. Vorsitzende Madeline Wöhl und als kommissarischer Kassenwart bis Ende März Bernd Schomakers gewählt. Desweiteren wurde als Jugendwart Fabienne Krämer und als Sportwart Oliver Müller gewählt.

Dem neuen Vorstand Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die neue Turniersaison.

Danach ließen wir den Abend bei gutem Essen und geselligem Beisammensein ausklingen