Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Bernard Fonck gewinnt French Futurity, Grischa Ludwig auf Platz 2 und 3

Mit einer 219,5 gewann NRHA Million Dollar Rider Bernard Fonck auf Gunnerlicious die French Futurity L4 Open beim EquitaLyon. Besitzer des Pferdes sind Steve Vannietvelt & Gina De Pauw. Grischa Ludwig und Coeurs Little Tyke (Bes. Hans-Georg Holzwarth ) verpassten den Sieg um nur einen halben Zähler. Zudem konnte der Bitzer Lil Smokeing Gun (Bes. de Bruin Reininghorses) mit einer 218 auch noch auf Platz 3 reiten.


Non Pro Futurity Champion L4 wurde Andrea Castrucci auf Skeets Plays Drum (211,5) vor Damien Liabeuf mit Whiz The Light (202,5). Die Level 2 Non Pro ging an die Schweizerin Sabine Staub mit Don With Crome (208,5).