Ergebnisse NRHA-Member
Login      Facebook

Broady BH Dun It führt Weltrangliste Ltd . und Int. Non Pro an

Broady BH Dunit führt zur Zeit die Weltrangliste der NRHA USA in der Klasse Limited Non Pro und Intermediate Non Pro an. Broady BH Dunit stammt von Broadway BH aus der Sheza Hollywood Dude und wurde gezüchtet von Rolf Peterka. Er fand seinen Weg zu Ludwig Quarter Horses über die NRHA Breeders Futurity Live AuKtion in Kreuth 2003 als Jährling.


Als Zweijähriger bei Ludwig angeritten, zeigte sich  direkt das außergewöhnliche Talent des Junghengstes, was Grischa Ludwig veranlaßte einen Kurs bei Shawn Flarida mit seinem Youngster zu besuchen. Ein beeindruckter Shawn bescheinigte Broady BH Dunit, ein absolut konkurrenzfähiger Nachwuchs für die Futurity in USA zu sein, und die Idee für Übersee war geboren. Somit flog Broady BH Dunit über den großen Teich und ging zu Don Boyd und dessen Tochter Abigail ins Training.
Seine erste Reining als Dreijähriger mit Abigail Mixon (Boyd) auf der “The Tradition Futurity” brachte ihm mit einer 219 den 3. Platz im Intermediate Open Finale ein und war bestens vorbereitet für Grischa und Oklahoma. Auf der NRHA Futurity in Oklahoma hatte Grischa zwei tolle Vorläufe, lediglich kleine Schlenker im Spin versagten ihm das große Open Finale, welche einfach auf die kurze Zeit des Kennenlernens zurückzuführen waren. Dennoch reichte es immerhin noch für den 10. Platz in der Limited Open Futurity.
Direkt nach der Futurity wurde Broady BH Dunit verkauft und für die Saison 2006 für die Rookie Klassen eingeplant. Vorher sollte der Bursche aber noch einmal mit Don Boyd beim Wimpys Little Step Derby teilnehmen. Mit einer Score von 224,5 sicherte sich Don mit dem inzwischen Wallach den 3. Platz im Open Finale und konnte das Intermediate Open Finale gewinnen. Shawn Flarida mit Einsteins Revolution mußte sich damals im Open Finale mit einem Platz hinter Broady BH Dunit zufrieden geben!!
Ab jetzt hieß es „Go For Rookie” und Broady BH Dunit beendete diese Saison mit dem “Reserve Rookie Of The Year” um ein Jahr später, 2007, wieder im Finale des Wimpys Little Step Derbys zu stehen, diesmal in Limited Non Pro.
Fort an konnte der Broadway BH Sohn Erfolge feiern Jahr für Jahr und brachte es neben vielen Platzierungen von 2005 bis heute auf mehr als 100 mal zum Champion oder Reserve Champion Titel.
Diese Saison packte seine Besitzerin, Jamie Nelson, Broady BH Dunit dann auch neben der Reining zwischendurch in AQHA Ranch Horse Pleasure und konnte auch hier direkt mit 2 Champion Titeln und 4 Reserve Champion Titeln nach Hause fahren. Nun, am 24. Oktober 2014 steht Broady BH Dunit in Limited Non Pro und Intermediate Non Pro ganz oben auf der Weltrangliste der NRHA.

 www.RPeterka.de